Bettis-Kaninchenbande

In Gedenken an meine geliebte Lotti



In Gedenken an meine geliebte Lotti,

mein Seelenkaninchen, mein ein und alles,

habe ich ihr diese Seite gewidmet!



Lotti musste an meinem Geburtstag, den 24.05.2017 schweren herzens eingeschläfert werden. Ich werde sie nie vergessen.

Lotti war eine überaus liebe, zahme, aufmerksame, ruhige und kuschelige Häsin. Sie schenkte mir großes Vertrauen, in allem was ich tat. Sie wusste, dass ich ihr niemals böses tun würde, und vertraute mir immer.

Mit Lotti fing damals alles erst so richtig an. Sie war mein erstes Kaninchen der großen Rasse. Sie kam von einer Freundin und zog 2013 bei mir ein. Sie brachte mir bei ihrem Einzug gleich 10 Babys mit. Mein erster, großgezoger Wurf. Der tollste den ich je hatte. Aus diesem Wurf sind schließlich 5 Geschwister geblieben. Murphy, Hannibal, Maggie und zwei leider bereits verstorbene Geschwister Jack und Cooper. Ein Jahr später brachte Lotti mir, von meinem ebenso verstorbenen Samson, ihren letzten Wurf, von dem Annabell und Jeremy bei mir geblieben sind.

Im Jahr 2014 wurde Lotti Oma. Ihre Tochter Maggie brachte von Samson 5 bezauberde Babys zur Welt, wovon Nelly und Bolle bleiben durften.
2015 wurde Lotti Uroma, da Nelly, nach mehreren Versuchen, endlich von meinem mittlerweile verstorbenen Leopold einen großen Wurf zur Welt brachte. Aus diesem Wurf sind Kiki und die leider ebenso bereits verstorbene schöne Mia geblieben.

Lotti hinterlässt mir 8 ihrer supertollen Kinder, Enkel und Urenkel, die hoffentlich noch sehr lange bei mir sind.

Mit dem Namen "Die Lottigruppe" hinterlässt sie eine große Lücke, bleibt immer in Erinnerung und führt die Gruppe mit ihrem Namen weiter.

Meine geliebte Lotte, wie ich dich immer liebevoll nannte. Ich werde dich nie vergessen
!

Lotti,  April 2010 - 24.05.2017




 







  




"